Ach ja! Was war das für eine schöne ländliche Sommerhochzeit. Alles war vom Brautpaar so schön geplant und dekoriert worden. Die Trauung war auf einem Hof eines (Holz-) Künstlers, unter einem luftigen Zelt nebenan die Feier. Und wisst ihr was? Es hat den ganzen Tag nach Lavendel gerochen. Da ich selbst ein Fan von Trockenblumen bin, war ich von dieser Idee begeistert: Jeder bekam ein Päckchen von Lavendelblüten und als Tischdeko war dies in Straußform so zu finden. Nachhaltigkeit spielte bei dieser Hochzeitsfeier auch eine große Rolle. Wie schön! Als Fotografin denke ich gerne an diese Hochzeitsfeier im August 2022 zurück.
Zum Seitenanfang